Mein Ansprechpartner
igus® Schweiz GmbH

Winkelstrasse 5

4622 Egerkingen

+41 62 388 97 97
+41 62 388 97 99

igus® Tribopolymerforschung: Reibung, Verschleiß, Mechatronik - getestet im igus®-Labor

Zahlen und Fakten der igus®-Labors auf einen Blick:

igus® führt im größten Testlabor der Branche rund 20% mehr Tests durch mit Versuchsaufbauten für Energieketten, hochflexible Leitungen, Kunststoff-Lagertechnik wie Gleitlager, Kugellager, Linearlager, Spindeltriebe, Halbzeuge, Kolbenringe etc.

2.750 m2 Testlabors

4.100 Energiekettensystemtests jährlich auf 180 Anlagen: Klimakammer, Außenversuche, Geräuschkammer, bis 130 m Verfahrweg, Roboteranlagen etc.

Zwei Milliarden Testzyklen für hochflexible Leitungen jährlich

Eine Million elektrische Messdatensätze jährlich

15.000 Tribologieversuche (Reibung und Verschleiß) an 300 Versuchsanlagen

140 Billionen Testbewegungen im Geschäftsbereich Gleitlager



Weiterlesen...

Testlabor Gleitlager

Testlabor Gleitlager  
 

Im igus® Testlabor für iglidur® Gleitlager werden Produkte ganz unterschiedlichen Tests unterzogen, um ihre Qualität und Lebensdauer für verschiedene Anwendungsbereiche zu prüfen. Es werden beispielsweise Linear-, Schwenk- und Rotationsverschleiß sowie Reibwert getestet. Verschiedene Parameter, wie z.B. Temperatur, Belastung und Gleitgeschwindigkeit, lassen sich je nach Test individuell anpassen, sodass die Gleitlageranwendung unter verschiedensten Bedingungen simuliert werden kann.

Testlabor e-ketten® und chainflex® Leitungen

Testlabor Energieketten

Prüfstand mit e-ketten® und chainflex® Leitungen

 

Ein Blick ins Testlabor

 

Durch intensives Forschen und Testen gelingt es igus®, Kosten zu senken und gleichzeitig Prozesssicherheit zu garantieren. Pro Jahr werden 3.000 e-ketten® Tests auf 180 Anlagen durchgeführt, damit die Produkte härtesten Einsatzbedingungen standhalten. igus® arbeitet laufend an Werkstoffverbesserungen, die eine noch bessere Zusammenarbeit der e-kette® mit chainflex® Leitungen sicherstellen.

Seit rund zwanzig Jahren führt igus® im eigenen Testlabor systematische chainflex® Testreihen durch: Derzeit laufen parallel über 800 Versuche für flexible Leitungen. Über die Standardnormen hinaus wurden für chainflex® Leitungen Tests und Fertigungsnormen geschaffen, die den tatsächlichen Anforderungen für dauerbewegte Anwendungen gerecht werden.

igus® Kältekammer

In der Kältekammer werden Produkte bei Temperaturen bis -40°C getestet um höchste Qualität und Haltbarkeit bei niedrigen Umgebungstemperaturen zu gewährleisten. Sowohl e-ketten® als auch chainflex® Leitungen werden hier auf ihr Verhalten unter Extrembedingungen getestet, damit sie auch im Härtefall höchsten Ansprüchen gerecht werden.

 
drytech® Testlabor mit Testständen für Linearanwendungen  

Testlabor Lineargleitlager, -achsen, Gewindetriebe

Im dry-tech® Labor werden nicht nur iglidur® Produkte sondern auch drylin® Lineargleitlager, -achsen und Gewindetriebe geprüft. Im Fokus stehen dabei die Untersuchung der tribologischen Eigenschaften unterschiedlicher Materialpaarungen und das Testen von Baugruppen. Auch das Testen von individuellen Kundenanwendungen ist hier möglich und kann unter verschiedenen Einsatzbedingungen durchgeführt werden, um den realen Einsatz zu simulieren.

Testlabor Low Cost Robotics und Automation

Mit robolink® können Prozesse kostengünstig, einfach und individuell automatisiert werden. Damit das Robotik-Baukastensystem auch zuverlässig und langlebig ist, werden die einzelnen Komponenten im robolink® Testlabor auf ihre Funktion, Lebensdauer, Festigkeit und Ausfallszenarien untersucht.

robolink® Gelenke im Dauertest  
Reinraumtest  

Reinraumtests

igus® stellt sich regelmäßig aufs Neue den Herausforderungen der Reinraumtechnik, um individuellen Kundenanforderungen mit innovativen Produkten gerecht zu werden. Gerade in diesem Gebiet wird vom Kunden eine kontinuierliche Qualitätssteigerung erwartet. Dank umfangreicher Forschung und den daraus resultierenden Neuheiten ist igus® für diese Anforderungen bestens gerüstet.

Geräuschtests

Auch die Lautstärke von igus® Produkten wird getestet. Beispielsweise bei Lineareinheiten, Rundwellen-, Miniaturschienen- und Profilschienenführungen. Diese werden jeweils mit einem vergleichbaren Pendant aus Metall verglichen und ihre Lautstärke bei Bewegung gemessen. So entwickeln wir unsere Produkte stetig weiter, um sie besonders geräuscharm zu machen.

Außenversuche

Außenversuche  
 

Auch große e-ketten® Modelle können bei igus® unter realen Anwendungsbedigungen getestet werden. Mit Hilfe eines speziellen Versuchsaufbau wird das Verhalten der e-ketten® bei lange Verfahrwege geprüft und mit Hilfe von Sensoren gemessen. Dadurch können Schwachstellen erkannt und Lebensdauer sowie Konstruktion der Produkte laufend verbessert werden.

Wir testen Ihren Anwendungsfall

Egal ob iglidur® Gleitlager, e-ketten® oder chainflex® Leitungen. Gerne testen wir auch Ihren Anwendungsfall, um die beste Lösung für Sie zu finden. Sprechen Sie uns einfach an.