Mein Ansprechpartner
igus® Schweiz GmbH

Winkelstrasse 5

4622 Egerkingen

+41 62 388 97 97
+41 62 388 97 99

3D-Druck-Materialien für maximale Lebensdauer und wartungsfreie Anwendungen

Speziell für Verschleißteile und bewegte Anwendugen entwickelte 3D-Druck Materialien für Prototypen, Kleinserien oder Sonderteile bei denen es auf hohe Beanspruchung und besondere Eigenschaften ankommt. Mit Spezial-Filamenten und SLS-Pulver aus iglidur Hochleistungskunststoff werden Verschleißteile mit einer deutlich verbesserten Verschleißfestigkeit gegenüber Standard-3D-Druck-Materialien hergestellt. 

Weitere Vorteile der iglidur 3D-Druck Materialien im Überblick:

  • 50-fach höhere Lebensdauer als Standard 3D-Druck Material.
  • Ähnlich verschleißfest wie Spritzguss-Teile aus iglidur.
  • Reibungsoptmiert und ohne zusätzliche Schmiermittel einsetzbar.
  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Hochleistungskunststoffen für bewegte Anwendungen.
  • Getestet im branchengrößten Versuchslabor.
  • Online bestellbar: Im 3D-Druck Service - einfach, schnell & kosteneffizient, ab 24 Stunden.

 

Online-Shop 3D-Druck Material

Versandfertig ab 24 h
Spezial-Filament  
Spezial-Filamente: 50-mal abriebfester als Standard-Materialien

Sehr gutes Verschleißverhalten

Getestete Lebensdauer

Geringe Reibwerte

Für Prototypen oder Kleinserien


Spezial-Filamente hier kaufen

SLS-Kunststoff  
SLS-Kunststoff: Mindestens 3-mal abriebfester als Standard-SLS-Materialien

Verschleißfest und niedrige Reibwerte

Gute mechanische Kennwerte

Detailgenau mit exakten Oberflächen

Ähnlich zu handelsüblichen SLS-Materialien verarbeitbar


SLS-Material hier kaufen

Sensationell stark im Test gegen gefräste und gespritzte Teile

Bis zu 50 x höhere Abriebfestigkeit

Testparameter
Verschleißtest schwenkend

Flächenpressung: 1 MPa

Gleitgeschwindigkeit: 0,01 m/s

Schwenkwinkel: 60°

Laufzeit: 4 Wochen

Wellenwerkstoffe: Cf53 und V2A


Testergebnis:
Der Schwenkversuch belegt eine um bis zu 50-mal höhere Abriebfestigkeit der iglidur® Filamente gegenüber Standard-3D-Druckmaterialien (z.B. ABS).

Tabelle

Y = Verschleißrate [μm/km]
A = ABS gedruckt B = iglidur® I180 gedruckt C = iglidur® I170 gedruckt D = iglidur® J260 gedruckt E = iglidur® J260 gespritzt

 

Mehr Informationen zu 3D-Druck-Materialien

Neuheiten 2019  
News 2019

Berechenbare Lebensdauer für 3D-gedruckte Zahnräder
Verbesserter Online-Bestellservice 
 

3D Druck Service  
Ihr Bauteil online bestellen

CAD-Datei hochladen -  iglidur Material und Druckverfahren auswählen - Menge angeben. Ihr Preis wird automatisch angezeigt und Sie können direkt online bestellen.
 

Testlabor  
Getestete Langlebigkeit

3D-Druck-Filament begeistert im Test mit Spritzguss-Qualität. Hier finden Sie die Ergebnisse unserer Testreihen mit iglidur Materialien.
 

Spritzgusswerkzeuge aus dem 3D Drucker  
Print2Mould - Spritzgusswerkzeuge aus dem 3D-Drucker

80% weniger Kosten - 70% weniger Zeitaufwand. Freie Auswahl aus unseren iglidur Werkstoffen. Ideal für Prototypen in Serienmaterial und Kleinserien.
 

Anwendungsbeispiele und Kundenreferenzen

Sportliches Fahren für Menschen mit Handicap - Kempf und igus machen es möglich

Unsere individuellen Anforderungen wurden perfekt umgesetzt und unser neuer Gasring für abgeflachte Sportlenkräder funktioniert dank der reibungsarmen Kunststoffteile aus dem 3D-Druck einwandfrei. Wir sind froh über die sehr schnelle und lösungsorientierte Zusammenarbeit.

Martine Kempf
Kempf SAS
 

Alles andere als Standard - Individuelle Lösungen für Gleitlager dank dem 3D-Druck

Die über den 3D-Druckservice von igus bezogenen Gleitlager aus den bewährten iglidur-Werkstoffen ermöglichen uns durch die individuell gestaltbare Geometrie völlig neue Lösungsansätze für diverse Anwendungen in unseren Schneid- und Wickelmaschinen. Die gedruckten Bauteile werden mittlerweile auch in Serienkomponenten verwendet. Durch die in der Regel sehr kurzfristig verfügbaren Muster für Versuche können Neuentwicklungen außerdem schnell realisiert und erprobt werden.

Dipl.-Ing. Ulrich Vedder 
Kampf Schneid- und Wickeltechnik GmbH & Co. KG

3D-Druck Bauteil von igus in Kampf BSF_Slitter-Aufwicklung

3D-gedruckt: Wartungsfreier Greifer für die Verpackungsindustrie

Schnelle Verfügbarkeit zu geringem Preis und der Einsatz unter hygienischen Bedingungen waren wichtige Voraussetzungen für diesen 3D-gedruckten Greifer. Eingesetzt wird er, um Kosmetikprodukte zu verpacken und hat dabei den besonderen Vorteil, dass er ohne zusätzliche Schmiermittel funktioniert und somit hygienische Anforderungen erfüllt.
 

Ultimaker and igus - Partners in motion

Ultimaker is pleased to announce that Igus materials are now available in the Ultimaker Marketplace. Igus Iglidur® I150 and Iglidur® I180 enable different professional applications, meeting the demand for 3D printed parts with low friction and high abrasion-resistance. Lubrication-free bearings, jigs and fixtures, and complex wear parts are just some of the applications that can be printed with these two filaments. The Ultimaker S3 and Ultimaker S5 3D printers, together with the award-winning Ultimaker Cura software are exactly what you need to print a variety of high-performance applications.

Paul Heiden
Senior Vice President Product Management
Ultimaker BV

Ultimaker Logo

Beratung

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch persönlich

Lieferung und Beratung

Persönlich:

Montag bis Freitag von 7 - 20 Uhr.
Samstag von 8 - 12 Uhr.

Online:

Rund um die Uhr.